News

Schon wieder eine Erinnerungsnachricht von Google erhalten, dass Ihr Eure Öffnungszeiten an Feiertagen anpassen sollt? Und Ihr habt sie wie die letzten drei Mails auch einfach gelöscht? Nicht gut! Denn an Eure Ladentür schreibt Ihr ja auch nicht bewusste falsche Öffnungszeiten dran. Sucht man Euch im Netz, wird ein potenzieller Kunde fast immer zuerst Euren MyBusiness Eintrag sehen. Als pflegt die Angaben dort.

Was ist eigentlich Google My Business?

Google My Business müsst Ihr Euch wie ein Branchenbuch vorstellen. Ich suche nach Schuhgeschäften und Google spuckt mir anhand der Einträge die relevantesten Ergebnisse für mich aus. Nicht nur in Form von Links auf die passenden Websites, sondern auch als Einträge in My Business. Also schön strukturiert und übersichtlich – ganz oben! Ihr könnt in Eurem Eintrag Öffnungszeiten, Kontaktdaten, Bilder und weitere Infos hinterlegen. So können potenzielle Kunden gleich alles was sie brauchen über Euch erfahren.

Das ist aber nicht Eure Website. Google My Business ist ein eigenständiges System. Egal, ob Ihr eine Homepage habt oder nicht. Teilweise legt Google automatisch Einträge an und so taucht Euer Geschäft dann auch bei Google Maps auf, obwohl Ihr gar nichts gemacht habt. Dann könnt Ihr die Einträge aber trotzdem bearbeiten.

Haltet die Daten aktuell!

Warum das so wichtig ist? Stellt Euch vor Ihr sucht einen Blumenladen in Buchholz. Dann tippt Ihr bei Google “Blumenladen Buchholz” ein. Der erste Eintrag der kommt ist der Eintrag von Blumenladen Mustermann. Die Öffnungszeiten sagen dort “Samstag bis 16 Uhr geöffnet”. Also steigt auf’s Rad und fahrt zum Blumenladen, weil Ihr für Oma noch einen Strauß benötigt. Dort angekommen seht Ihr, dass der Laden geschlossen hat. Im Schaufenster seht Ihr das Schild “Samstag bis 13 Uhr geöffnet”. Nun müsst Ihr für Oma einen Blumenstrauß an der Tankstelle für das dreifache kaufen und fahrt enttäuscht und sauer zurück. Eine negative Erfahrung mit Eurem Unternehmen.

Um so ein Szenario zu verhindern: Überprüft regelmäßig Eure Daten im Internet. Macht doch einfach mal den Selbsttest und googlet Euer Unternehmen. Was findet Ihr für Infos? Welche Infos fehlen? Muss da noch mehr rein? Dann los!

Wir helfen Euch mit Google & Co.

Ja, das klingt alles ganz toll und einfach. Aber Ihr habt keine Zeit, keine Lust oder steht den ganzen Tag im Laden? Kein Problem. Gerne helfen wir Euch mit Eurem Eintrag bei Google und Co. und sorgen dafür, dass Ihr ganz oben in den Suchergebnissen stattfindet. Es geht meist super schnell und kostet auch nicht viel Geld.

Sprecht uns an!
mail@boerdel.de
04181-92 89 110

Titelbild: © Shutterstock.com